Basketball
Play-offs sind für Brose zum Greifen nah
Tomas Kyzlink punktet unter dem Braunschweiger Korb. Der Tscheche im Bamberger Trikot war mit 17 Punkten bester Werfer seines Teams.
Bamberg – Die Bamberger besiegen die Löwen Braunschweig mit 84:68 und profitieren von der Crailsheimer Niederlage in Ulm.

Seit Sonntagabend haben die Bundesliga-Basketballer von Brose Bamberg im Play-off-Kampf ihr Schicksal wieder in der eigenen Hand. Mit dem 84:68 (45:34)-Heimerfolg gegen die Löwen Braunschweig verteidigten sie den achten Tabellenplatz. Gleichzeitig profitierten sie von der 90:100-Niederlage des schärfsten Rivalen aus Crailsheim in Ulm nach Verlängerung. Damit haben die Merlins zwei Punkte Rückstand auf die Oberfranken.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal