Basketball
Brose Bamberg zieht in die Play-offs ein
Die Bamberger um Kapitän Christian Sengfelder (vorne) feiern zusammen mit ihren Fans den Einzug in die Play-offs.
Bamberg – Brose Bamberg besiegt die Hamburg Towers mit 77:67 und freut sich über die Vertragsverlängerung eines wichtigen Spielers.

Als das Play-off-Ticket am Sonntagabend um 22:18 Uhr auf den letzten Drücker gelöst war, brachen in der Brose-Arena alle Dämme. Trainer Oren Amiel ballte beide Fäuste, die Fans sangen „Ole, super Bamberg“, und Justin Robinson riss beide Hände in die Höhe. Mit dem ungefährdeten 77:67 (38:38)-Erfolg im letzten Hauptrundenspiel gegen die Hamburg Towers vor 3777 Zuschauern verteidigten die Bamberger im Fernduell mit den Crailsheimern den achten Tabellenplatz.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal