Basketball
Brose Bamberg hat noch eine Rechnung offen
Malte Ziegenhagen (links) erzielte im Hinspiel gegen die Bamberger, bei denen damals noch Trevis Simpson (Mitte) an Bord war, 21 Punkte. Der Niners-Kapitän schrammte damit nur um drei Zähler an seinem Karrierebestwert vorbei.
Malte Ziegenhagen (links) erzielte im Hinspiel gegen die Bamberger, bei denen damals noch Trevis Simpson (Mitte) an Bord war, 21 Punkte. Der Niners-Kapitän schrammte damit nur um drei Zähler an seinem Karrierebestwert vorbei.
Foto: Jan Stimpel
Bamberg – Das Brose-Team wurde im Hinspiel von den Niners Chemnitz vorgeführt. Bei den Sachsen zählen zwei Ex-Bamberger zu den Leistungsträgern

Mit vier Siegen in Folge haben die Basketballer von Brose Bamberg zu Saisonbeginn die Tabellenspitze der Bundesliga erklommen, konnten sich dort aber nicht lange halten und purzelten aus den Play-off-Rängen. Mit vier Erfolgen am Stück haben sie sich zuletzt aber im Rennen um die Teilnahme an der K.o.-Runde zurückgemeldet.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal