Basketball
Partystimmung in der Brose-Arena
Gleich nach Spielende zogen sich Tomas Kyzlink (l.) und Akil Mitchell die Play-off-T-Shirts mit dem Aufdruck „Believe in Freak City“ über.
Gleich nach Spielende zogen sich Tomas Kyzlink (l.) und Akil Mitchell die Play-off-T-Shirts mit dem Aufdruck „Believe in Freak City“ über.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Nach dem Einzug in die Play-offs brechen bei den Bambergern und ihren Fans alle Dämme. Trainer Oren Amiel genießt den Augenblick.

Erst legten die Basketballer von Brose Bamberg im Mittelkreis ein Freudentänzchen aufs Parkett, dann schnappte sich Kapitän Christian Sengfelder ein Megafon und stimmte die „Humba“ an, zu der die Fans nur allzu gerne ihren Part beisteuerten. Selbst eine Dreiviertelstunde nach Spielende standen einige Anhänger am Hintereingang der Brose-Arena noch Spalier und verabschiedeten die Spieler lautstark. In der Forchheimer Straße wurde der Last-Minute-Einzug in die Play-offs so gefeiert, als wäre die zehnte Meisterschaft der Bamberger ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar