Handball
Rechtsaußen setzt HSC-Kader die Krone auf
Jannes Krone kommt im Sommer von der TSV Hannover-Burgdorf in die Vestestadt.
Sportfoto Zink
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Coburg – Der HSC 2000 Coburg komplettiert seine Mannschaft für die kommende Saison mit dem Rechtsaußen Jannes Krone. Der 24-Jährige ist bundesliga-erprobt.

Der Handball-Zweitligist HSC 2000 Coburg hat sein letztes Puzzleteil für die kommende Spielzeit gefunden. Der 24-jährige Jannes Krone wird Nachfolger von Paul Schikora auf der Rechtsaußen-Position. Das gaben die Coburger in einer Pressemitteilung am Freitagmittag bekannt. Der in Springe geborene Krone spielt seit 2014 bei seinem Jugendverein TSV Hannover-Burgdorf und schaffte 2018 den Sprung ins Bundesliga-Oberhaus. Beim HSC unterschrieb Krone einen Zwei-Jahres-Vertrag und möchte bei seinem neuen Klub noch mehr Verantwortung übernehmen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben