HSC Coburg
Fuß rettet Punkt in Hitzeschlacht
Mit zwei Treffern in der Schlussphase sorgte Coburgs Merlin Fuß für einen verdienten Punkt in Bietigheim.
Foto: Iris Bilek
Coburg – Starke Reaktion auf das Lübeck-Debakel: Zweitligist HSC Coburg holt in Bietigheim fünf Tore auf und verdient sich einen Punkt. Aber es war mehr drin.

Die Wischer in der Bietigheimer Ege-Trans-Arena hatten auch diesmal alle Hände voll zu tun. Doch anders als vor vier Wochen, als Wasser durch das Dach der Arena eingedrungen war und für eine Spielabsage gesorgt hatte, tropfte diesmal nur Schweiß auf die Spielfläche. Aus den Wasserspielen vor wenigen Wochen wurde diesmal eine Hitzeschlacht, denn in Bietigheim herrschten am Mittwochabend drückende 26 Grad. Hitzig war auch die Begegnung, denn die SG BBM Bietigheim und der HSC 2000 Coburg lieferten sich ein packendes Zweitligaspiel und trennten ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.