Kapitäne antworten
Neun Fragen vor dem fränkischen Handball-Kracher
Er ist wieder fit: Andreas Schröder, Kapitän des HSC Coburg
Foto: Hagen Lehmann
Erlangen – Auf dieses Spiel blickt Handball-Franken: HSC Coburg gegen HC Erlangen. Was die Kapitäne vor dem Derby zu sagen haben.

Sie sind die Leitwölfe ihrer Mannschaft: Andreas Schröder (HSC Coburg) und Nikolai Link (HC Erlangen) sind die Kapitäne der beiden fränkischen Handball-Bundesligisten. Für zwei Jahre spielten sie gemeinsam beim HCE. Doch während Schröder nach seiner Verletzungspause wieder fit ist, könnte es bei Link mit einem Einsatz eng werden. Vor dem Derby sprachen die Kapitäne über die Brisanz des Franken-Duells und verrieten manche Anekdote aus Erlanger Zeiten.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich