Tischtennis
Kilian Ort brilliert gegen Superstar Timo Boll
Mit zwei Siegen, darunter ein 3:2-Erfolg gegen Timo Boll, hatte Kilian Ort (Archivbild) einen großen Anteil am 3:2-Erfolg des TSV Bad Königshofen beim Tabellenführer Borussia Düsseldorf.
Rudi Dümpert
F-Signet Fränkischer Tag
Bad Königshofen im Grabfeld – Das Spiel bei Tabellenführer Düsseldorf beginnt für Bad Königshofen mit einem Schock. Warum am Ende selbst der verletzte Bastian Steger jubelt.

Dieser 3:2-Sieg der Bad Königshöfer beim 33-fachen deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer Borussia Düsseldorf war ein Team-Erfolg der besonderen Art, zu dem alle drei eingesetzten Spieler des TSV Bad Königshofen beitrugen. Kilian Ort aber war mit zwei Einzelsiegen gegen den Team-Vizeweltmeister Kay Stumper und den großen Timo Boll natürlich der Mann des Spiels.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben