Fußball
Jannik Fippl wechselt von Aubstadt nach Berlin
Jannik Fippl hat den TSV Aubstadt in der Winterpause verlassen.
Rudi Dümpert
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Aubstadt – Beim Trainingsauftakt des Fußball-Regionalligisten TSV Aubstadt hatte Jannik Fippl bereits gefehlt. Er hat den Verein in Richtung Berlin verlassen.

Wenige Tage später wurde der Innenverteidiger nämlich beim Nordost-Regionalligisten Tennis Borussia Berlin als Neuzugang vorgestellt. Der 22-Jährige war erst im vergangenen Sommer vom FC Pipinsried nach Aubstadt gewechselt, kam dort aber nur selten zum Zug. In Erinnerung bleibt vor allem Fippls Last-Minute-Treffer im Heimspiel gegen seinen Ex-Klub FC Pipinsired. Insgesamt brachte es der Coburger nur auf acht Ligaeinsätze im TSV-Trikot.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben