Fußball
Andre Betz hört beim TSV sofort auf
André Betz ist als Co-Trainer des Fußball-Regionalligisten TSV Aubstadt zurückgetreten.
Silvia Gralla
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Aubstadt – Der Abschied fällt ihm nicht leicht und doch hört Co-Trainer Andre Betz beim TSV Aubstadt sofort auf. Auch Moritz Gündling verlässt das Grabfeld.

Dienstagabend, das Flutlicht erleuchtet den Kunstrasenplatz in Strahlungen. Bevor der Ball rollt beim Trainingsauftakt des Fußball-Regionalligisten TSV Aubstadt, ergreifen zwei Männer das Wort im Mannschaftskreis. Zunächst eröffnet Angreifer Moritz Gündling seinen Mitspielern, dass er sich ab sofort dem Bayernligisten Würzburger FV anschließen wird, bei dem er sich mehr Spielzeit erhofft.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.