Nach Play-off-Aus
Der BBC Coburg plant schon für die neue Saison
Aufbauspieler Joaquin Carrasco (mit Ball) und Cheftrainerin Jessie Miller (im Hintergrund) sollen auch in der kommenden Saison den Takt beim BBC Coburg angeben.
Foto: Tino Reinhold
Coburg – Die Coburger verabschieden sich erhobenem Hauptes aus der Saison. Sportlicher Leiter Ulf Schabacker verrät erste Weichenstellungen für die neue Runde.

Für Brose Bamberg und dessen Kooperationspartner BBC Coburg ging es am Mittwochabend um alles. Die Bamberger mussten ihr Bundesliga-Heimspiel gegen Göttingen gewinnen, um sich ihre Play-off-Chancen zu wahren, die Coburger mussten in der ProB in Wolmirstedt siegen, um den Play-off-K.o. zu vermeiden.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich