Basketball
Bitterer K.o. für den BBC Coburg
Die Saison für Joaquin Carrasco (Mitte) und den BBC Coburg ist beendet.
Foto: Uwe Gick
Coburg – Die Coburger bieten kämpferisch alles auf, können das Play-off-Aus in Wolmirstedt aber nicht verhindern. Der BBC verliert unglücklich mit 74:75.

Die ProB-Spielzeit 2021/22 ist für den BBC Coburg beendet. Die Oberfranken unterlagen den SBB Baskets Wolmirstedt am Mittwochabend auch im zweiten Play-off-Spiel des Achtelfinals – allerdings erst in den letzten Sekunden mit 74:75. Die Coburger lieferten dem großen Favoriten einen starken Fight und hätten sich ein entscheidendes Spiel 3 durchaus verdient. Doch der Wolmirstedter Bill Borekambi machte alle BBC-Träume mit einem erfolgreichen Wurf vier Sekunden vor Spielende in der Halle der Freundschaft zunichte.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich