Tennis
Krawietz: „Mental war es irgendwann etwas zäh“
Der Coburger Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies sicherten sich in diesem Jahr bereits zwei Turniersiege (Barcelona und München).
Foto: Jürgen Hasenkopf
Witzmannsberg – Der Coburger Kevin Krawietz spricht kurz vor dem Beginn der French Open über die Gründe des missglückten Saisonstarts und die plötzliche Wende.

Monte Carlo, Barcelona, München, Madrid, Rom: Orte, an denen man es aushalten kann. Kevin Krawietz und Andreas Mies steuerten diese Ziele in den vergangenen Wochen zwar nicht als Urlauber an, hatten aber nicht zuletzt wegen respektabler Turnierergebnisse überall ihren Spaß. Und der Höhepunkt der Sand-Saison steht ab dieser Woche in Paris an. Die zweifachen Turniersieger Krawietz und Mies sind als Paarung bei den French Open (zwölf Matches, zwölf Siege) immer noch ungeschlagen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal