Fußball-Landesliga
Formstarkes Kellerkind will Coburg Paroli bieten
FCC-Stammtorhüter Luis Krempel (gelbes Trikot, im Derby gegen Mönchröden) muss am Samstag gegen den TSV Lengfeld aus beruflichen Gründen passen. Für ihn wird Ersatzmann Michael Krug zwischen den Pfosten stehen.
Foto: Hagen Lehmann
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Coburg – Der FC Coburg empfängt den TSV Lengfeld. Die Unterfranken sind seit vier Spielen ohne Niederlage und wollen sich besser verkaufen als im Hinspiel.

Mitte November, doch die Winterpause in der Fußball-Landesliga Nordwest ist noch lange nicht in Sicht. Noch vier Spiele stehen für den FC Coburg im Jahr 2022 auf dem Plan. Ob diese Begegnungen letztlich witterungsbedingt auch alle über die Bühne gehen können, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.