Fußball-Landesliga
Vestestadt fiebert großer Meistersause entgegen
Torwart Luis Krempel und die Coburger wollen es am Samstag krachen lassen.
Hartmut Guhling
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Coburg – Der FC Coburg empfängt am letzten Landesliga-Spieltag den ASV Rimpar. Die Vestekicker wollen auf dem Rasen und danach Vollgas geben. Auf was sich die Zuschauer freuen können.

Es ist alles bereitet für eine feuchtfröhliche Meisterfeier im Coburger Dr.-Stocke-Stadion am heutigen Samstagnachmittag. Auch wenn die Vestekicker bereits längst rechnerisch als Meister feststehen, möchte Trainer Lars Müller auch sportlich noch eine Duftmarke setzen. „Wir wollen unseren Zuschauern und Sponsoren den ,Dreier’ schenken. Dann schmeckt natürlich auch das Meisterbier besser“, sagte er gegenüber unserem Partner-Portal anpfiff.info.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.