Kegeln
Neustadter zeigen, warum sie die Nummer 1 sind
Der PSV Franken Neustadt um Sascha Hammer (links) und Michael Moosburger durfte sich über eine starke Leistung bei der SKG Bad Soden-Salmünster freuen.
Foto: privat
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Neustadt bei Coburg – Der PSV Franken Neustadt zeigt beim Tabellendritten der DCU-Bundesliga eine „meisterliche“ Vorstellung. Drei Spieler knacken die 1000er-Marke.

Nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft zeigten die Kegler des PSV Franken Neustadt, warum sie in der DCU-Bundesliga über 200 Wurf ganz oben stehen. Mit 6073:6013 entführten die Puppenstädter mit einer „meisterlichen“ Vorstellung die Punkte von der heimstarken SKG Bad Soden-Salmünster, die seit mehr als zwei Jahren zu Hause ungeschlagen war.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.