Tennis
Krawietz/Mies hebeln bestes Doppel der Welt aus
Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies stehen im Viertelfinale der Mutua Madrid Open.
Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies stehen im Viertelfinale der Mutua Madrid Open.
Foto: Archiv/Hasenkopf
Witzmannsberg – Der Coburger Kevin Krawietz und der Kölner Andreas Mies haben einen Lauf. Beim Masters-Turnier in Madrid schlagen sie Rajeev Ram und Joe Salisbury.

Madrid„Gut. Besser. Kramies.“ Zwei weibliche Fans hielten am Donnerstagabend in Madrid immer wieder ein Plakat mit dieser Aufschrift nach oben und durften sich nach 79 Minuten Spielzeit bestätigt gefühlt haben. Denn der Coburger Kevin Krawietz und der Kölner Andreas Mies wiesen im Achtelfinale der Mutua Madrid Open die aktuell zwei besten Doppelspieler der Welt in die Schranken. Mit 6:4, 6:4 setzten sich die Deutschen völlig verdient gegen die topgesetzten Joe Salisbury (Großbritannien) und Rajeev Ram (USA) durch.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal