Fußball
Kreisliga Coburg: So lief der 9. Spieltag
Der Lichtenfelser Thomas Vieweg spitzelt den Ball weg, bevor der ehemalige DJKler Patrick Düßel an das Spielgerät kommt. Das Wochenende konnte sich für den TSV Gestungshausen mit zwei Siegen sehen lassen.
Foto: Gunther Czepera
LKR Coburg – Der TSV Gestungshausen bleibt die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga Coburg. Tabellenführer Weidhausen kassiert seine erste Niederlage.

Handgezählte 99 Zuschauer verfolgten am Sonntagnachmittag die Kreisliga-Partie zwischen dem TSV Gestungshausen und dem TSV Scherneck. Eine dreistellige Zuschauerzahl hätten sich die „Möve“-Kicker durchaus verdient, denn sportlich läuft es aktuell wie am Schnürchen. Nach dem 1:0-Auswärtserfolg am Freitagabend im Nachholspiel bei der DJK Lichtenfels setzte sich Gestungshausen am Sonntag mit 2:1 gegen den TSV Scherneck durch.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.