Fußball
Sylvia muss beim Zweiten über sich hinauswachsen
Neu-Trainer Jakob Engelmann hat noch vier Spiele Zeit, Sylvia Ebersdorf in der Fußball-Landesliga zu halten.
Neu-Trainer Jakob Engelmann hat noch vier Spiele Zeit, Sylvia Ebersdorf in der Fußball-Landesliga zu halten.
Foto: Gunther Czepera
Ebersdorf – Ebersdorf ist nach der schwachen Leistung gegen den Tabellenletzten im Kampf um den Ligaverbleib nun beim hohen Favoriten Kahl gefordert.

Auf seine weiteste Auswärtsfahrt in der Abstiegsrunde der Landesliga (rund 240 Kilometer) muss sich der SC Sylvia Ebersdorf (15 Punkte) am Dienstag machen. Und das zu allem Überfluss noch unter der Woche. Direkt an der bayerisch-hessischen Landesgrenze nahe Hanau ist der FC Viktoria Kahl (24 Punkte) beheimatet, der um 19 Uhr Gastgeber für die Mannschaft von Trainer Jakob Engelmann ist.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal