Fußball
Wenn der Stammtorwart zum Rechtsaußen wird
SVK-Stammtorwart Daniel Shabestari (blaues Trikot) musste aufgrund der Personalnot der Buchberg-Elf als Rechtsaußen aushelfen. In dieser Szene muss sich der 24-Jährige gegen drei Bamberger behaupten.
Ketschendorf – Die gebeutelten Ketschendorfer müssen im Bezirksliga-Duell der Tabellennachbarn gegen die DJK Bamberg II experimentieren. Sieger gab es keinen.

„Wenn Daniel draußen spielt, gewinnen wir meist“, sagte der Ketschendorfer Spielertrainer Patrick Schuberth kürzlich schmunzelnd im Interview mit unserem Partner-Portal anpfiff.info. Eine Rechnung, die für die Buchberg-Elf am Dienstagabend im Bezirksliga-Nachholspiel beim 1:1 (0:1) gegen die DJK Don Bosco Bamberg II nicht ganz aufging. SVK-Stammtorwart Daniel Shabestari musste wieder einmal – bereits zum fünften Mal in der laufenden Spielzeit – als Feldspieler aushelfen. Diesmal als Rechtsaußen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal