Fußball-Kreisliga
„Rote Teufel“ geben Rote Laterne ab
Der Fürther Sebastian Duckstein (li.) versucht den Volleyschuss, Neustadts Cengiz Tepekesici (re.) stellt sich in den Weg.
Foto: Hagen Lehmann
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Coburg – Die TSSV Fürth am Berg schlägt im Keller-Derby den SV Türkgücü Neustadt und sind nicht mehr Schlusslicht. Türkgücü rutscht auf einen direkten Abstiegsplatz ab.

Ganz wichtiger Sieg für den Fußball-Kreisligisten TSSV Fürth am Berg: Im Keller-Derby gegen den SV Türkgücü Neustadt holte der Aufsteiger beim 1:0 (0:0) seinen fünften Saisonsieg, verbesserte sich auf einen Abstiegsrelegationsplatz und schickte Türkgücü auf einen direkten Abstiegsplatz.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.