Fußball
Meeders Roadtrip findet nach fünf Spielen ein Ende
Über ihren zweiten Auswärtsdreier wollen die Meederer um Pascal Höhn (rechts) am Sonntagnachmittag in Ebensfeld jubeln.
Meeder – Das lange Zeit schwächste Auswärtsteam der Bezirksliga gastiert zum fünften Mal in Folge auf fremdem Geläuf. Mönchröden peilt Sieg in Marktzeuln an.

In der Bezirksliga Oberfranken West halten sich weite Fahrten für die 15 Mannschaften verhältnismäßig in Grenzen. Wenn man dann aber zu einer Zeit, in der die Spritpreise explodieren, fünfmal in Folge auswärts ran muss, ist das kein Pappenstiel. Ketschendorf, Marktzeuln, Breitengüßbach, Bamberg und nun am Sonntag Ebensfeld: gut 420 Kilometer wird der Tross des TSV Meeder nach seinem fünf Spiele andauernden Roadtrip hinter sich haben.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal