Fußball
So viel Coburg steckt im Wildpark
14 der 25 Spieler des TSV Mönchröden haben eine Vergangenheit beim FC Coburg. Auf diesem Bild sind sie rot hervorgehoben.
Foto: TSV Mönchröden / Grafik: Franziska Schäfer
Coburg – Klosterhof statt Vestestadt: Beim Landesliga-Derby treffen etliche Mönchrödener auf ihre Coburger Vergangenheit. Ein Überblick.

Es ist ein warmer Donnerstagabend im Juli, als sich die Fußballer des TSV Mönchröden im Klosterhof für das jährliche Mannschaftsfoto positionieren. In drei Reihen stehen und sitzen die Kicker des Landesliga-Aufsteigers, dann ist das neue Foto im Kasten. Sieht man sich die Reihen genauer an, könnte man fast meinen, es handele sich um das Teamfoto des FC Coburg.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.