Eroll Zejnullahu (links) kann seiner Mannschaft in Freiburg nur die Daumen drücken. Der 28-Jährige fehlt nach seiner Gelb-Roten Karte gegen den FC Ingolstadt gesperrt.
Fußball
SpVgg Bayreuth tritt mit Rückenwind im Breisgau an
Seit der Winterpause ging die SpVgg Bayreuth aus drei Partien zweimal als Sieger hervor. Mit einem Sieg beim SC Freiburg II könnte der Aufsteiger nach dem Spieltag über dem Strich stehen.
Stephan Schröck hat seine Länderspiel-Karriere im Trikot der Philippinen dem Kulmbacher Alfons Schunk zu verdanken.
Fußball
Zwei Franken bringen die Philippinen nach vorne
Der Schweinfurter Stephan Schröck will nach dem Ende seiner Karriere auf den Philippinen bleiben. Zu seiner Nationalmannschaftskarriere hat ihm ein anderer Franke aus Kulmbach verholfen.
Mladen Drijencic (links) ist der Nachfolger von Lars Masell (rechts). Der neue Headcoach soll Medi Bayreuth neues Leben einhauchen.
Basketball
Medi Bayreuth: Masell ist weg, Ex-Oldenburger da
Medi Bayreuth erhofft sich im Abstiegskampf mit einem Trainerwechsel einen neuen Impuls. Für Lars Masell übernimmt ein erfahrener Coach, der schon Pokalsieger war und deutscher Vizemeister wurde.
Auch wenn Jacob Schramm im vierten Europacup-Rennen in Frankreich nur auf Rang 51 kam – seine Gesamtbilanz mit zwei Läufen in den Punkten und Platz 6 in der Abfahrt als Krönung war durchaus in Ordnung.
Ski alpin
Jacob Schramm am Ende seiner Kräfte
Drei Rennen beim Europacup in Frankreich haben zu viel Kraft gekostet. So musste sich Skirennfahrer Jacob Schramm aus dem Landkreis Kulmbach beim letzten Super-G-Lauf mit Platz 51 begnügen.
Jacob Schramm fuhr in Frankreich die ersten Europacup-Punkte der Saison im Super G ein.
Ski Alpin
Schramm punktet trotz wilder Vorbereitung
Jacob Schramm aus Eppenreuth im Frankenwald hat beim Super-G-Europacup in Frankreich Platz 29 unter 100 Startern belegt. Dafür gab es die ersten beiden Punkte für den 24-Jährigen in dieser Disziplin.
Jacob Schramm hat das beste Europacup-Ergebnis seiner Karriere eingefahren.
Ski Alpin
Frankenwälder trumpft im Europacup auf
Jacob Schramm aus dem Landkreis Kulmbach hat in Frankreich seine bislang beste Europacup-Platzierung eingefahren. Der Abfahrtsläufer kam auf Rang 6 und war bester Deutscher.
Nat Diallo versucht hier gegen den gebürtigen Bayreuther im Bonner Trikto, Leon Kratzer, den Ball in den Korb zu stopfen, wird dabei aber vom Gästecenter gefoult.
Basketball
Bayreuth geht im Bonner Dreierregen unter
Bonn gewinnt das dritte Viertel bei Medi Bayreuth mit 37:16 und das Spiel mit 94:71. Das Schlusslicht wehrt sich angesichts der Ausfälle und angeschlagenen Spieler tapfer gegen den Tabellenzweiten.
Georg Kämpf – hier ein Bild von seiner letzten Trainerstation in Tübingen – ist im Bayreuther Basketball eine Legende. Er hofft, dass Medi in der Bundesliga bleibt, sieht aber viele Entwicklungen in seinem Sport kritisch.
Basketball
Medi Bayreuth: Ex-Trainer übt deutliche Kritik
Die Bayreuther Basketball-Legende Georg Kämpf hofft, dass das Medi-Team die Liga erhalten kann. Er verrät, warum er nur von der Ferne die Daumen drückt und welche Entwicklungen er kritisch sieht.
Der Bayreuther Siegtorschütze Markus Ziereis (links)  nimmt den Ball trotz der engen Bewachung des „Schanzers“  Visar Musliu an.
Fußball
Markus Ziereis lässt die Altstadt jubeln
Die SpVgg Bayreuth bezwingt den bisherigen Sechsten FC Ingolstadt mit 1:0 und sichert sich drei wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der 3. Liga.
Leon Kratzer (rechts) stammt aus dem Nachwuchs des BBC Bayreuth, wechselte dann aber in das Förderprogramm von Brose Bamberg. Hier duelliert er sich mit seinem Bamberger Nationalmannschaftskollegen Christian Sengfelder.
Basketball
Tabellenzweiter kommt mit zwei Oberfranken
Zum Abschluss der Vorrunde hat Medi Bayreuth einen dicken Brocken vor sich. Das Bundesliga-Schlusslicht erwartet am Sonntag um 15 Uhr den Zweiten Telekom Baskets Bonn,
Mehrere hundert Bayreuther Fans waren ihrer Mannschaft nach Aue gefolgt und unterstützten sie im Erzgebirgsstadion lautstark. Auf ihre Fans setzen die Altstädter auch am Samstag gegen Ingolstadt.
Fußball
SpVgg Bayreuth und FC Ingolstadt unter Druck
Die SpVgg Bayreuth startet mit dem Heimspiel gegen den FC Ingolstadt in die Rückrunde der 3. Liga. Bei einem Erfolg können die Altstädter auf einen Nichtabstiegsplatz vorrücken.
Bayreuths Trainer Thomas Kleine begrüßte Agyemang Diawusie (rechts) am Freitag erstmals zum Training seiner Mannschaft.
Fußball
Schneller Außenstürmer für die Altstadt
Agyemang Diawusie hat 15 Mal in der 2. Bundesliga gespielt und das Trikot der deutschen U19-Nationalmannschaft getragen. Nun soll er die Offensive des Drittligisten SpVgg Bayreuth beleben.
Rund 300 Eishockey-Fans aus der Tuchstadt Crimmitschau reisten 1990 nach Kulmbach, um beim ersten Spiel in der Vereinsgeschichte des ETC beim Kulmbacher EC dabei zu sein.
Eishockey
In Oberfranken: Die Stunde Null der Eispiraten
Der 26. Januar 1990 war für den heutigen Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau ein geschichtsträchtiger Tag. Denn der Vorgängerverein SC bestritt in Kulmbach sein erstes Freundschaftsspiel im Westen.
Stefan Passing (rechts) prallt im Zweitliga-Spiel Ende August  2000 auf einen Spieler des TSV Ansbach. Der Kulmbacher war gerade mit dem BBC Bayreuth nach dem Neuanfang in der Regionalliga in die 2. Bundesliga Süd aufgestiegen.
Basketball
Eine Minute Bundesliga, zwei Punkte
Die Bayreuther Basketballer stiegen letztmals vor 24 Jahren aus der Bundesliga ab. Der Kulmbacher Stefan Passing darf damals für eine Minute Erstliga-Luft schnuppern – und nutzt diese prompt.
Nach Geschäftsführer Johannes Feuerpfeil (li.) zieht sich auch Alleingesellschafter Carl Steiner (re.) im Sommer von Medi Bayreuth zurück.
Basketball
Der nächste Schock für Medi Bayreuth
Inmitten der größten sportlichen Krise seit Jahren geht dem Bundesligisten Medi Bayreuth eine Führungsfigur nach der anderen verloren. Nach dem Geschäftsführer hört auch der Allein-Gesellschafter auf.
Der Bayreuther Ahmed Hill legt den Ball zum 13:18-Zwischenstand in den Rostocker Korb.
Basketball
Medi Bayreuth taumelt Richtung 2. Liga
Die Bayreuther kassieren gegen Aufsteiger Rostock Seawolves die vierte Niederlage in Folge und sind jetzt Tabellenletzter. Erneut sind einige Spieler Totalausfälle.
Paul-Philipp Besong (Mitte) auf dem Weg zum 3:0 für Erzgebirge Aue: Der Angreifer umkurvt SpVgg-Torwart Sebastian Kolbe und lässt sich auch vom Trikotziehen von Felix Weber nicht aufhalten.
Fußball
Effektives Aue verpasst Bayreuth ein Veilchen
Im Schneetreiben von Aue passen für die SpVgg Bayreuth Aufwand und Ertrag nicht zusammen. Der Zweitligaabsteiger spielt nicht besser, nutzt seine Chancen aber eiskalt.
Jann George (links, hier gegen den Dortmunder Pharrell Nnamdi Collins) kam während der Saison aus Aue nach Bayreuth.
Fußball
Bayreuther wollen im Erzgebirge klettern
Zum Wiedersehen mit Ex-Trainer Timo Rost kommt es für die SpVgg Bayreuth nicht, wenn am Samstag das Drittliga-Duell beim FC Erzgebirge Aue ansteht. Für drei Kicker ist es aber ein besonderes Spiel.
Mario Himsl wird Mitte Januar bei einem internationalen U15-Fußballturnier in der Hohenlohe-Arena bei Crailsheim vom Hallensprecher Danny Jüngling interviewt. Zusammen mit einem weiteren DFB-Scout sichtete Himsl Talente für die U15-Nationalauswahl.
Fußball
DFB-Coach Himsl: „Erst mal die Kiste verteidigen“
Der ehemalige Trebgaster Trainer Mario Himsl gehört zum Trainerteam der deutschen U15-Nationalmannschaft. Der 50-jährige Franke hat hohe Ansprüche an die Stars von morgen.
Pavel Dotchev soll es wieder richten: Der Bulgare wurde als Trainer in Aue reinstalliert.
Fußball
3. Liga: In der Not dreht Aue die Uhren zurück
Für die SpVgg Bayreuth steht am Samstag (14 Uhr) im Erzgebirgsstadion viel auf dem Spiel. Noch mehr hat aber der Gastgeber zu verlieren: Aue droht der Super-Gau, den ein Mann verhindern soll.
Nach oben