Basketball
Medi Bayreuth will den Alba-Express stoppen
Der junge Litauer Ignas Sargiunas (vorne, hier im Spiel gegen Crailsheim) wird den Bayreuthern auch in Berlin wegen einer Muskelverletzung fehlen.
Peter Mularczyk
F-Signet von Florian Kirchner Fränkischer Tag
Bayreuth – Alles andere als eine Niederlage wäre für Medi Bayreuth am Samstag eine Sensation. Denn die seit sieben Wochen sieglosen Oberfranken gastieren beim Meister. Der Medi-Trainer hat aber einen Plan.

Eine undankbare Aufgabe wartet auf Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth am Samstagabend um 20.30 Uhr: Die Wagnerstädter gastieren als krasser Außenseiter beim amtierenden deutschen Meister Alba Berlin. Bundesliga, Männer Alba Berlin – Medi Bayreuth Unterschiedlicher können die Voraussetzungen kaum sein: Auf der einen Seite der elffache und amtierende Meister Alba Berlin, der noch auf drei Hochzeiten tanzt und der Bundesliga zusammen mit dem FC Bayern München und den Telekom Baskets Bonn (je eine Niederlage) vorausmarschiert. Auf der ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.