Basketball
Bayreuth brennt gegen Göttingen auf Revanche
Ein ganz schwaches drittes Viertel, in dem sie 33 Punkte kassierten, bescherte den Bayreuthern vor einer Woche eine 89:100-Niederlage in Göttingen. Hier verteidigt Harald Frey die Kugel gegen den Bayreuther Jarrod West (rechts).
Peter Mularczyk
F-Signet von Florian Kirchner Fränkischer Tag
Bayreuth – Der Bundesligist hat seine Niederlagenserie mit einem Derby-Sieg gegen Bamberg gestoppt. Am Donnerstag wollen die Oberfranken gegen die BG Göttingen nachlegen und eine frische Rechnung begleichen.

Nur eine Woche nach dem Hinspiel steht für Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth am Donnerstag (19 Uhr) schon das Rückspiel gegen die BG Göttingen auf dem Programm. Nach einem ganz schwachen dritten Viertel (20:33) mussten sich die Wagnerstädter bei den Niedersachsen mit 89:100 geschlagen geben und brennen nun auf Revanche. Bundesliga, MännerMedi Bayreuth – BG GöttingenGroß war die Erleichterung am 2.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.