Basketball
Medi Bayreuth: Mammutaufgabe bei den Bayern
Der Litauer Ignas Sargiunas (links) verlor mit Medi nach schwacher Leistung beim Mitteldeutschen BC (rechts Mitchell Ballock) klar mit 83:96. Am Sonntag treten die Oberfranken im Pokal in München an.
Peter Mularczyk
F-Signet von Florian Kirchner Fränkischer Tag
Bayreuth – Medi Bayreuth muss im Pokal-Viertelfinale am Sonntag beim FC Bayern München ran und ist krasser Außenseiter. Doch in der Liga gewannen die Oberfranken immerhin eine Halbzeit gegen den Favoriten.

Nur ein Sieg trennt Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth noch vom Einzug in das BBL-Pokal-Finalturnier im Februar – die Aufgabe für die Bayreuther Korbjäger könnte jedoch kaum schwerer sein: Sie gastieren am Sonntag um 18 Uhr bei Vizemeister und Euroleague-Teilnehmer FC Bayern München.BBL-Pokal, ViertelfinaleBayern München – Medi BayreuthErst vor vier Wochen waren die Bayreuther in der Landeshauptstadt zu Gast.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben