Basketball
Bayreuther Kollaps im Schlussviertel
Spektakuläre Szene: Kalif Young (li.) stopft den Ball gegen den Crailsheimer Asbjorn Midtgaard in den Korb.
Peter Mularczyk
F-Signet von Florian Kirchner Fränkischer Tag
Crailsheim – Medi Bayreuth leistet sich bei den Crailsheim Merlins in den letzten zehn Minuten eine Schwächephase und verspielt damit den ersten Auswärtssieg in dieser Bundesligasaison.

Drei Viertel lang knüpfte Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth am Mittwochabend an die beiden zuvor gezeigten erfolgreichen Auftritte gegen Oldenburg und den MBC an und durfte sich berechtigte Hoffnungen auf den dritten Sieg in Folge machen. Doch im Schlussabschnitt verspielte das Team von Trainer Mladen Drijencic eine Elf-Punkte-Führung und musste sich letztlich mit 73:78 (44:36) geschlagen geben.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.