Basketball
Medi-Team hat den Meister am Rand der Niederlage
Der Bayreuther  Jackson Rowe (links, gegen den Münchner Niklas Wimberg)   stellte in Berlin mit 19 Punkten eine persönliche Saisonbestleistung auf.
Peter Mularczyk/Archiv
F-Signet von Florian Kirchner Fränkischer Tag
Bayreuth – Bundesliga Medi Bayreuth führt gegen Alba Berlin sogar deutlich, doch im vierten Viertel mobilisiert der Meister alle Kräfte und schnappt sich den Heimsieg.

Als der amtierende Meister und Pokalsieger Alba Berlin im Schlussabschnitt ernst machte und einige Gänge hochschaltete, reichte Bundesligist Medi Bayreuth auch eine 15-Punkte-Führung nicht zum Sieg: Die Bayreuther kassierten in der Hauptstadt mit 83:91 (49:40) die siebte Saison-Niederlage und stecken weiter im Tabellenkeller fest.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.