Fußball-Bezirksliga
Stärkste Saisonleistung des SSV Kasendorf
Der Kasendorfer     Nino Müller (vorne)  umspielt drei Selber Gegenspieler inklusive Torwart und schiebt zum 5:0 ein.
Foto: Monika Limmer
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kasendorf – Die Kasendorfer bleiben im Rennen um einen Aufstiegsplatz in der Bezirksliga Ost, während der VfR Katschenreuth erneut schwächelte und die Tabellenführung abgeben muss.

Der SSV Kasendorf ist in der Bezirksliga Ost weiter auf dem Vormarsch. Das 5:0 gegen die SpVgg Selb war das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage. In dieser Zeit holte der SSV 13 von 15 möglichen Punkten. Dagegen ist der VfR Katschenreuth erneut gestrauchelt und musste in Poppenreuth die zweite Niederlage in Folge hinnehmen – und das hat Auswirkungen: Der VfR ist seine Tabellenführung los.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.