Kampfsport
Illyrian Boxing: Der Verein aus der Garage
Florian Dzeladini (rechts) ist die treibende Kraft hinter dem neuen Box-Klub Illyrian Boxing. Zum Trainerteam gehört auch sein Sparringspartner Nicolas Wiedeke (links).
Monika Limmer
Christian Schuberth von Christian Schuberth Fränkischer Tag
Fassoldshof – In Fassoldshof bei Mainleus gibt es einen neuen Boxverein: Illyrian Boxing. Entstanden ist der Klub in einer Garage. Die Macher um die Familie Dzeladini haben große Träume.

„Wir sind schon stärker als manche Jungs“, sagt Laila Zeller ganz stolz. Ihr Selbstvertrauen hat sich die 13-jährige Mainleuserin beim Boxtraining in Fassoldshof geholt. Dort lädt seit diesem Jahr der neue Kampfsportverein Illyrian Boxing allwöchentlich am Donnerstagabend ab 18.30 Uhr zum Training ein.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.