Fußball
Borussen-Nachwuchs in der Sinnkrise
Marcel Lotka hatte sich in der Bundesliga bei Hertha BSC einen Namen gemacht. Trotzdem wechselte er nach Dortmund – und fürchtet dort mit der Reserve den Abstieg aus der Dritten Liga.
Soeren Stache,dpa-Zentralbild,dpa
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Bayreuth – Gegen kriselnde Dortmunder Talente eröffnet Drittligist SpVgg Bayreuth am Sonntag (14 Uhr) das Punktspieljahr 2023. Dem BVB II droht ein ähnliches Schicksal wie Bayern München II.

Spielstark, hochtalentiert, aber körperlich unterlegen und defensiv manchmal leichtsinnig: Diese Attribute beschreiben in aller Regel die Reservemannschaften der Bundesligaklubs, die in der Dritten Liga antreten. Auf Borussia Dortmund II trifft das allerdings nur teilweise zu.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.