Fußball
VfB Kulmbach kämpft gegen Sieglos-Serie
1:1 trennten sich zuletzt der TSV Neudrossenfeld II (vorne Lucio Prado Born) und der VfB Kulmbach (links Justin Merz) nach einem Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten.
Foto: Monika Limmer
F-Signet von Werner Reißaus,Nicolas Drack Fränkischer Tag
Kulmbach – Der VfB Kulmbach hat vier Mal in Folge nicht gewinnen können. Ob die schwarze Serie gegen Oberpreuschwitz reißt?

Der VfB Kulmbach hat seine Mini-Krise mit einem Punktgewinn beim TSV Neudrossenfeld II gestoppt. Nun will das Team von Trainer Klaus Eichhorn am Sonntag gegen den ASV Oberpreuschwitz auch die lange Sieglos-Serie beenden. Der letzte Dreier datiert vom 28. August (3:0 beim TSV St. Johannis Bayreuth).

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.