Fußball-Kreisliga
Im brisanten Stadtderby zählt nur der Sieg
Für den Nullachter Trainer Ralf Carl ist das Derby am Sonntag beim VfB etwas ganz Besonderes, war er doch vor seinem Wechsel zum TSV 08 Coach der Metzdorfer Mannschaft.
Foto: Monika Limmer
F-Signet von Werner Reißaus,Nicolas Drack Fränkischer Tag
Kulmbach – Für den VfB und den TSV 08 Kulmbach geht es im Stadtderby um wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Auch der TSV Neudrossenfeld II und der SV Motschenbach benötigen dringend ein Erfolgserlebnis.

Am vorletzten Spieltag vor der Winterpause steigt am Sonntag (14 Uhr) das Stadtderby zwischen dem VfB und dem TSV 08 Kulmbach. Für beide Mannschaften, die jeweils nur zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt sind, geht es um sehr viel, denn ein „Überwintern“ auf einem Abstiegsplatz wollen sie tunlichst vermeiden. Und zum Jahresabschluss eine Woche später haben beide noch schwere Aufgaben: Der VfB muss zum TSV Kirchenlaibach, der TSV 08 nach Altenplos.Kreisliga Bayreuth/KulmbachFC Neuenmarkt – TSV St.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.