Fußball
Sieglose Thurnauer überraschen Lindau
Der Thurnauer Kai Moench (rechts) bescherte seiner Mannschaft in Lindau (links Max Götz) den ersten Saisonsieg.
Foto: Moinika Limmer
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kulmbach – Der TSV Thurnau feierte beim favorisierten TDC Lindau seinen ersten Sieg in der neuen Saison der Fußball-Kreisklasse Kulmbach.

Bitterer Nachmittag für Vincent Reimann: Ausgerechnet gegen seinen Heimatverein TSV Thurnau musste der neue Trainer des TDC Lindau die erste Saisonniederlage mit seiner Mannschaft einstecken. Für die Thurnauer war es der erste Sieg im sechsten Anlauf. Kreisklasse Kulmbach SSV Kasendorf II –BSC Kulmbach 0:2 (0:1) Die ersten Gelegenheiten hatten die Gastgeber über die beiden Sturm-Oldies Krüger und Krauß. Beide Abschlüsse waren allerdings zu ungenau. Nach der ersten kleinen Druckphase des SSV kamen die Gäste besser in die Begegnung und ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.