Fußball
Katschenreuth gibt den Sieg spät aus der Hand
Fabio Konrad (links) erzielte den Katschenreuther Führungstreffer, der aber nicht zum Sieg reichte.
Foto: Monika Limmer
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Katschenreuth – Der Bezirksliga-Spitzenreiter VfR Katschenreuth musste sich im Top-Duell gegen den FSV Bayreuth mit einem 1:1 zufrieden geben.

Das war ärgerlich: Der VfR Katschenreuth hat sich im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga Ost gegen den FSV Bayreuth in der 5. Minute der Nachspielzeit noch zwei Punkte rauben lassen. Die Zenk-Truppe hatte es vorher verpasst, ihre vielen guten Chancen zum vorentscheidenden zweiten Treffer zu nutzen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.