Fußball
Was der VfB Oldenburg der Altstadt voraus hat
Dario Fossi ist an der Seitenlinie selten ruhig zu stellen. Der Aufstiegstrainer des VfB Oldenburg will sein Team zu einem gestandenen Drittligisten formen.
Foto: Hauke-Christian Dittrich, dpa, Archiv
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Bayreuth – Für die Experten war klar: Absteiger Nummer 1 ist der VfB Oldenburg – gefolgt von Bayreuth. Es ist eine Prognose, die sich als falsch erweisen kann.

Jahrelang unterklassig, ein altes Stadion, als Absteiger gehandelt, dazu ein durchwachsener Saisonstart in der 3. Liga: Auf den ersten Blick verbinden Oldenburg und Bayreuth viele Gegebenheiten. Doch der genauere Blick an die Wesermarsch zeigt, dass die Norddeutschen auf gutem Weg sind, die Schere zur Drittliga-Konkurrenz zu schließen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.