Geisterspiele
Ohne Zuschauer, aber mit Pauken und Trompeten
Mit Mundschutz und Handschuhen: Aaron Kühn überlässt nichts dem Zufall wenn er als Trommler bei Geisterspielen des HSC 2000 Coburg im Einsatz ist.
Mit Mundschutz und Handschuhen: Aaron Kühn überlässt nichts dem Zufall wenn er als Trommler bei Geisterspielen des HSC 2000 Coburg im Einsatz ist.
Foto: Hagen Lehmann, Fotomontage: Franziska Schäfer
Coburg – Die Spieler des HSC Coburg können sich auf ihn verlassen. Aaron Kühn (13) sorgt mit seinen Kumpels für Stimmung in der HUK-Arena.

Fast auf den Tag genau vor fünf Jahren gewann der HSC Coburg sein Zweitligaspiel bei der GWD Minden mit 29:28. Eine Aktion sorgte damals für besonders viel Wirbel: Steffen Coßbau rutschte nach einem Gegenstoß in die Bande. Bevor der Coburger Linksaußen aufstehen konnte, versetzte ihm ein Mindener Fan einen Schlag mit seinem Trommelstab.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter