Outdoor-Sport
Das sind die Folgen für die Tiere
Outdoor-Sport boomt durch die Corona-Pandemie. So wie Ronja Schütz auf unserem Bild zieht es Menschen immer mehr in die Natur – mit Folgen für die Tierwelt.
Outdoor-Sport boomt durch die Corona-Pandemie. So wie Ronja Schütz auf unserem Bild zieht es Menschen immer mehr in die Natur – mit Folgen für die Tierwelt.
Foto: Veronika Mitterwallner
Nachhaltigkeit
Bayreuth – Geschlossene Fitnessstudios und abgesagte Kursangebote treiben immer mehr Sportler in die Natur. Die Tiere zwingt das, ihr Verhalten zu ändern.

Die Dämmerung setzt langsam ein, einige Kilometer sind es aber noch bis nach Hause. Was ist das? Im Scheinwerferlicht leuchtet ein Augenpaar gespenstisch gelb. Schnell die Bremse drücken, das Mountainbike kommt zum Stehen. Jetzt sind auch die Umrisse des Tieres zu erkennen. Das Reh dreht sich kurz um, dann läuft es gemächlich über den Feldweg in den dunklen Wald.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Die Dämmerung setzt langsam ein, einige Kilometer sind es aber noch bis nach Hause. Was ist das? Im Scheinwerferlicht leuchtet ein Augenpaar gespenstisch gelb. Schnell die Bremse drücken, das Mountainbike kommt zum Stehen. Jetzt sind auch die Umrisse des Tieres zu erkennen.