Gesundheit
50 000 Corona-Tote sind eine unfassbare Zahl
RKI-Präsident Lothar Wieler (links) und Christian Drosten, Direktor Institut für Virologie, Charité Berlin, sprechen nach einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie miteinander.
RKI-Präsident Lothar Wieler (links) und Christian Drosten, Direktor Institut für Virologie, Charité Berlin, sprechen nach einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie miteinander.
Foto: Michael Kappeler, dpa
Berlin – Der Schutz der am stärksten durch das Coronavirus Bedrohten ist auch ein Jahr nach den ersten Fällen in Deutschland löchrig.

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, berichtete am Freitag von 900 Pflegeheimen, wo der Erreger umgeht. Wieler forderte deshalb mehr Personal in den Heimen für die Umsetzung und Einhaltung der Hygieneregeln sowie ärztliche Beratung. Die Bundesregierung hat den Schutz der Alten zur Priorität erklärt, Geld für Corona-Tests bereitgestellt und Masken an die Heime gesendet.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal