München
Alte Munition bei Sanierungsarbeiten gefunden
Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
München – Bauarbeiter haben 379 Patronen und einen Patronengurt für ein Maschinengewehr bei Sanierungsarbeiten an einem Haus in München gefunden. Die stark verwitterte Munition des Kalibers 7,62 wurde nach Angaben der Polizei vom Freitag am Donnerstag bei der Sanierung eines Hauses in der Altstadt hinter einer Holzverschalung gefunden. Wem die Munition gehört, ist noch unklar.