Landkreis Freyung-Grafenau
Am Steuer eingeschlafen: Auto fährt Böschung hinab
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
von dpa
Grafenau – Eine Frau ist im niederbayerischen Grafenau am Steuer eingeschlafen und mit ihrem Wagen einen Abhang hinabgefahren. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam die 28-Jährige am Dienstag mit ihrem Auto in einer Rechtskurve von der Straße ab. Der Wagen fuhr auf eine Leitplanke, kippte zur Seite und fuhr den Abhang hinunter. Dichtes Unterholz bremste die Fahrt ab. Das Auto blieb auf dem Dach liegen.

Die Insassen verließen das Auto selbstständig. Der Beifahrer wurde schwer verletzt, die Fahrerin leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzten mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: