Cham
Beim Gassi gehen von Blitz getroffen: Zwei Verletzte
Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
Bad Kötzting – Beim Gassi gehen sind zwei Menschen in der Oberpfalz vom Blitz getroffen und verletzt worden. Ein 42 Jahre alter Mann und seine 55-jährige Begleiterin seien am Montag in Bad Kötzting (Landkreis Cham) mit einem aufgespannten Regenschirm und zwei Hunden unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Nachdem sie der Blitz getroffen hatte, riefen sie aus dem Waldgebiet den Notruf. Sie kamen mittelschwer verletzt mit zwei Hubschraubern ins Krankenhaus. Ein Hund sei auch verletzt worden. Der zweite Hund lief davon und gilt derzeit als vermisst, so die Polizei. Es sei ein Labrador, der möglicherweise ebenfalls verletzt wurde.