Drei Verletzte bei Messerstecherei in Immenstadt im Allgäu
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Immenstadt im Allgäu – Eine Streitigkeit zwischen drei Männern ist in Immenstadt im Allgäu (Landkreis Oberallgäu) zu einer Messerstecherei eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, verletzten sich die drei im Laufe des Streits gegenseitig mit Messern und erlitten dabei Schnitt- und Stichwunden an den Armen und im Schulterbereich. Einer der Beteiligten musste anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Hintergrund der Auseinandersetzung war der Polizei zufolge bislang unklar. «Es dürfte sich aber um Meinungsverschiedenheiten im Bekanntenkreis handeln», hieß es in der Mitteilung.