Eishockey
EHC Red Bull München holt Champions-League-Sieger McKiernan
Eishockey
Ein Eishockeyspieler spielt den Puck.
Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild
München – Vizemeister EHC Red Bull München hat Champions-League-Sieger Ryan McKiernan verpflichtet. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Montag mitteilte, wechselt der 32 Jahre alte Verteidiger vom schwedischen Verein Rögle BK an die Isar. «Die Red Bulls stellen hohe Ansprüche an sich selbst und wollen stets um den Titel mitspielen. Diese Mentalität hat den Ausschlag für meine Entscheidung gegeben», begründete McKiernan die künftige Zusammenarbeit mit den Münchnern.

Der Amerikaner kennt die DEL. Zwischen 2018 und 2021 absolvierte McKiernan für die Düsseldorfer EG und die Eisbären Berlin insgesamt 157 Partien. EHC-Sportdirektor Christian Winkler lobte vor allem die «enorme Arbeitsmoral» des Neuzugangs, der bei seinen vergangenen Stationen stets «eine tragende Rolle» eingenommen habe.

Mehr zum Thema
Basketballer Paul Zipser
Basketball
Zipser voller Vorfreude auf Saison: «Mir geht es sehr gut»