Tranfer
ERC Ingolstadt holt Stürmer Friedrich aus Nürnberg
Marko Friedrich
Iserlohns Marko Friedrich (l-r), Mannheims Marcus Kink und Mannheims Sinan Akdag kämpfen um den Puck.
Foto: Uwe Anspach/dpa
Ingolstadt – Der ERC Ingolstadt hat Stürmer Marko Friedrich vom Liga-Konkurrenten Nürnberg Ice Tigers verpflichtet. Wie die Oberbayern am Freitag mitteilten, erhält der 30-Jährige einen Einjahresvertrag. Friedrich spielte von 2014 bis 2021 für die Iserlohn Roosters, ehe er nach Franken wechselte. Er bestritt bisher 350 Partien in der Deutschen Eishockey Liga. Dabei erzielte der Angreifer 49 Tore und gab 70 Vorlagen.

«Marko ist ein Spieler, der vielseitig einsetzbar ist. Mit ihm sorgen wir einerseits für mehr Tiefe im Angriff, andererseits kann er aber auch eine Rolle in den vorderen Reihen übernehmen. Mit seiner Spielweise geht er dem Gegner unter die Haut und seine Flexibilität wird ihn für uns sehr wertvoll machen», sagte Sportdirektor Tim Regan.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Mehr zum Thema
Eishockey
DEL
Augsburger Panther verpflichten Kanadier Kuffner
Eishockey
Transfermarkt
ERC Ingolstadt verpflichtet Eishockey-Profi McGinn
Der ERC Ingolstadt hat für seine Offensive Eishockey-Profi Tye McGinn verpflichtet.