Eishockey
ERC Ingolstadt wochenlang ohne Nationalspieler Pietta
Eishockey
Zwei Eishockeyspieler kämpfen um den Puck.
Foto: John Munson/AP/dpa/Symbolbild
Ingolstadt – Der ERC Ingolstadt muss zum Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Nationalspieler Daniel Pietta verzichten. Der 35 Jahre alte Stürmer hat sich in dieser Woche im Training eine Unterkörperverletzung zugezogen. Wie die Ingolstädter am Donnerstag weiter mitteilten, fehlt Pietta damit sechs bis acht Wochen. Die Oberbayern starten am 16. September bei der Düsseldorfer EG in die neue DEL-Saison.

«Die Verletzung ist natürlich eine bittere Pille für Daniel und für uns, aber ich bin sicher, er wird in der Reha hart arbeiten, um schnell auf das Eis zurückzukehren. Wir werden ihn dabei bestmöglich unterstützen», sagte ERC-Sportdirektor Tim Regan.

Mehr zum Thema
Mutmaßliche Drogenschmuggler legen Geständnis ab
Landgericht Regensburg
Angeklagte in Prozess um Drogenschmuggel legen Geständnis ab