Verkehr
Tanklaster läuft aus: Autobahn 3 nahe Deggendorf gesperrt
Polizeiabsperrung
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt.
Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Deggendorf – Die Autobahn 3 zwischen Deggendorf und Hengersberg ist am Dienstagnachmittag vorübergehend komplett gesperrt worden. Nach Polizeiangaben trat eine Flüssigkeit vermutlich wegen eines technischen Defekts aus einem auf einem Parkplatz stehenden Tanklaster aus und verdampfte. Die Dämpfe seien möglicherweise hochentzündlich, hieß es.

Nähere Angaben zur Dauer der Autobahnsperre gab es zunächst nicht. Am Nachmittag versuchten Einsatzkräfte den Angaben zufolge, den Tanklaster zu bergen und in einem «gesicherten Bereich» abseits der Autobahn abzustellen. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Wegen der Sperrung kam es auf A3 und A92 am Nachmittag zu langen Staus.