Unterallgäu
Radfahrerin schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium.
Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
Hawangen – Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall bei Hawangen (Landkreis Unterallgäu) lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war am Sonntag auf einer Kreisstraße unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Motorradfahrer versuchte sie links zu überholen und kollidierte mit der Radfahrerin, die daraufhin stürzte. Der genaue Unfallhergang ist laut Polizei noch unklar. Ein Rettungshubschrauber brachte die lebensgefährlich verletzte Frau in ein Krankenhaus.