Energie
Spritpreise: Benzin in Bayern am günstigsten
Tanken
Ein Mann betankt ein Auto.
Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
München – In Bayern gibt es derzeit das günstigste Benzin aller Bundesländern. Mit 2,046 Euro pro Liter Super E10 waren die Tankstellen im Freistaat am Dienstag um 11.00 um 9,4 Cent billiger als im teuersten Bundesland Sachsen Anhalt, wie der ADAC mitteilte. Bei Diesel liegt Bayern mit 2,010 Euro auf dem dritten Platz der günstigen Länder - hinter dem Saarland mit 1,996 Euro und Rheinland-Pfalz mit 2,004 Euro. Teuerstes Land war Schleswig-Holstein, in dem pro Liter 8,1 Cent mehr fällig wurden als in Bayern.
Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: